Magazin für Umweltschutz - so leben Sie nachhaltiger!

Technologie

Viele der klügsten Köpfe der Welt arbeiten an Technologien und Produkten, die es uns Menschen ermöglicht unseren Planeten zu bewohnen ohne unsere Lebensbedingungen zu zerstören. Hunderte innovativer Lösungen entstehen jedes Jahr. Die Menschheit hat bereits Riesenschritte hin zu einer saubereren nachhaltigeren Welt gemacht aber es sind weitere Schritte nötig. Wir stellen die spannendsten neuen Technologien und Produkte vor.

Fliegende Windkraftwerke

Fliegende Windkrafwerke

Windkrafträder haben einige bedeutende Nachteile. Sie sind schwer, teuer und nicht sehr schön anzusehen. Zudem wehen in höheren Höhen stärkere und beständigere Winde. Drachen könnten die Lösung sein. Sie fliegen in 300 Metern Höhe. Der Strom den sie generieren wird über ein Kabel zur Erde befördert. Die Technologie steht kurz vor der kommerziellen Nutzung.

Solarpreise fallen

Solarenergie immer billiger

Die Kosten für die Generierung von einem Watt Energie durch Solarpanele hat sich in den letzten Jahren drastisch reduziert. 2014 lagen die Kosten noch bei USD 0,36. Zum Vergleich: 1977 waren es noch über USD 76. Und es ist davon auszugehen, dass die Kosten weiter deutlich sinken. In sonnigen Ländern, wie Italien, Spanien und Portugal ist Solarstrom seit 2010 bzw. 2011 günstiger als herkömmliche Energiequellen. 

Dezentrale Energiespeicher

Dezentrale Energiespeicher

Energiespeicher sind ein wesentlicher Schlüssel für den Durchbruch der erneuerbaren Energien. Wind- Solaranlagen haben den Nachteil abhängig von Witterung und Tageszeit zu sein. Akkus speichern die am Tage generierte Energie und machen sie nachts nutzbar. Die Kosten für Lithium-Ionen-Akkus sind rapide gesunken. Und werden weiter sinken. Damit werden Wind- und Solarenergie noch günstiger.